Sektstand beim Doppelspieltag

Am Doppelspieltag der ersten Mannschaften der Frauen und Männer am 13.04.13 hatte der JHBFV die Möglichkeit, mit einem Sektstand Präsenz zu zeigen. Dank hier an die fleißige Helferschar. Der rege Besuch sorgte für weitere Einnahmen zu Gunsten des Waiblinger Jugendhandballs.

Vielen Dank.

P.S.: Nachdem auch alle vier Punkte in Waiblingen blieben war es ein rundum gelungener Tag.

„Kraft durch Saft“ – Apfelsaftaktion 2012

Nachdem es im letzten Jahr mangels Apfelmasse keine Saftaktion durchgeführt werden konnte, gab es 2012 um so mehr. Die männliche E- und D-Jugend, mitsamt einiger fleißiger Eltern, setzte sich am 06.10.12 in Bewegung, um die zweite Apfelsaftaktion des JHBFV zu starten. „Kraft durch Saft“ – naturreiner Apfelsaft, ohne irgendwelche Zusätze – Natur pur.

Äpfel glauben, Bäume schütteln. Das geht zwar nach recht kurzer Zeit mächtig in den Rücken, aber es war ja für einen guten Zweck. Viele viele Kilogramm Äpfel wurden gesammelt, um daraus dann das Elixier pressen zu lassen, welches das Herz eines Saftliebhabers höher schlagen lässt.

Knapp über 300 Saftbags à 5 Liter sind der stolze Ertrag, der an diesem Tag erwirtschaftet wurde. Gesammelt, gewaschen, gepresst, erhitzt und dann abgefüllt. Das Ergebnis ist kauffertig und erhätlich im „Bag in the Box“ System. Zum Beispiel bei allen Heimspielen in der Waiblinger Rundsporthalle, oder in der Blumenoase Grüninger im Ameisenbühl.

Bitte machen Sie regen Gebrauch bzw. Verbrauch, wie immer für einen guten Zweck, die Förderung des Waiblinger Jugendhandballs.

Hallenputzete 2012

Am 28.07.12 stand eine „besondere“ Aktion auf der Tagesordnung. Die Heimspielstätte hatte es dringend nötig, aufgeräumt und ein wenig ausgemistet zu werden. Nicht falsch verstehen, nicht die gesamte Rundsporthalle musste bearbeitet werden, „nur“ die Räumlichkeiten, die dauerhaft von der Handballabteilung belegt werden.

Aber auch das war schon jede Menge Geschäft. Angepackt haben viele Jugendliche mit Trainern und Mannschaftsbetreuern. Zum Dank an die „Schaffer“ wurde anschließend noch der Grill angeworfen und man konnte noch ein wenig gemütlich zusammensitzen.

Zusatztore für die Rundsporthalle

Im Juni 2012 wurden in Zusammenarbeit mit dem Sportamt der Stadt Waiblingen und der Geschäftsführung des VfL Waiblingen zusätzliche Tore für die Waiblinger Rundsporthalle angeschafft. Diese Tore dienen dazu, speziell im Jugendbereich weitere Trainingsmöglichkeiten zu schaffen. Jetzt können zwei verkürzte Handballfelder in der Rundsporthalle gleichzeitig mit Toren ausgestattet werden.

Die Tore wurden vom VfL Waiblingen angeschafft und vom JHBFV finanziell unterstützt. Auch ein Einsatz der Tore in den Sporthallen des VfL Waiblingen ist möglich, speziell im Rahmen des alljährlich stattfindenden Handballcamps der VfL Handballer.

Bericht des JHBFV zum Hallenheft 2012/2013

… aus Freude am Handball – Jugendhandball Förderverein Waiblingen e.V.

Die neue Handballsaison 2012/2013 hat begonnen. Nach den Jahrgangswechseln hatten die neu formierten Jugendmannschaften nicht viel Zeit, sich zu finden. Schnell standen die Qualirunden vor der Tür, um für die jetzige Saison einen Platz in den verschiedenen Spielklassen zu erkämpfen.

Neben der weiblichen A-Jugend, die seit Jahren auf der Verbandsebene Stammgast ist und in der Württembergliga spielt, konnte sich nach vielen Jahren wieder eine männliche C-Jugend des VfL Waiblingen für die Teilnahme an der Verbandsklasse des HVW qualifizieren. Der Förderverein gratuliert beiden Teams sehr herzlich und wünscht ihnen viel Erfolg. Ihnen, liebe Handballgäste in der Rundsporthalle, können wir empfehlen, alle unsere Jugendmannschaften möglichst zahlreich mit dem Besuch der Spiele zu unterstützen. Nicht nur die Spielerinnen und Spieler der Jugendmannschaften haben Ihren Applaus verdient, auch die ehrenamtlich tätigen Jugendtrainer und die Co-Trainer aus den aktiven Mannschaften hören Ihr Händeklatschen sehr gerne.

Der Jugendhandball Förderverein Waiblingen konnte im vergangenen Vereinsjahr wieder einiges zum Handball-Leben in der Stadt beitragen. Insbesondere die Waiblinger Stadtmeisterschaften der Grundschulen am 10.03.2012, diesmal mit 27 Mannschaften der Klassenstufen 1-4, waren wieder eine rundum gelungene Veranstaltung. Im Zuge der Planung der Grundschulmeisterschaften wurde von der Handballabteilung das Projekt „Ballspiele mit der Hand“ ins Leben gerufen, bei dem der VfL Waiblingen den Grundschulen die Durchführung von AG´s angeboten hat. Sehr erfreulich ist, dass sich hieraus mit 3 Waiblinger Grundschulen eine Zusammenarbeit für das Schuljahr 2012/2013 ergeben hat. Ein großer Erfolg für den Projektleiter Nadir Arif.

In Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer des VfL Waiblingen, Jochen Griesmeier, und dem Leiter des Sportamtes der Stadt Waiblingen, Andreas Schwab, konnte der Förderverein ein weiteres Paar Handballtore für die Rundsporthalle anschaffen, sowie die zusätzliche Linierung und Bodenhülsen einbauen lassen, um in Zukunft auch mit 2 Mannschaften auf Querfeldern trainieren zu können. Dies erhöht die Flexibilität der Trainingsorganisation speziell im unteren Jugendbereich von den Minis bis zur D-Jugend.

Vor den Sommerferien wurde der „Wildwuchs“ um den Haupteingang der Rundsporthalle auf Initiative des Fördervereins gerodet. So entstand ein offeneres und freundlicheres Bild und es bietet sich etwas mehr Platz, um beispielsweise das alljährliche Sommerfest durchzuführen.
Nachdem im letzten Jahr die Apfelernte nicht sehr üppig ausfiel und unsere Saftaktion „Kraft durch Saft“ mangels Frucht nicht durchgeführt werden konnte, wird es in diesem Jahr wieder naturreinen Apfelsaft geben. Der Verkauf erfolgt 100%-ig zu Gunsten des Fördervereins und somit der Waiblinger Handballjugend.

Wir danken allen Mitgliedern und Gönnern des Fördervereins für ihr Engagement, sei es durch finanzielle Unterstützung oder durch tatkräftige Mithilfe bei unseren Aktionen. Dank auch an die Abteilungsleitung der Handballabteilung des VfL, die uns jederzeit hilft und unterstützt. Sie macht es auch möglich, dass wir immer „in aller Auge“ sind, mit unserem Plakat am Kampfrichtertisch.

Helfen Sie uns bitte dabei, unsere Ideen und Förderziele umzusetzen. Sei es durch eine Mitgliedschaft (ab Euro 3,– / Monat), durch finanzielle Zuwendungen oder durch unbezahlbares ehrenamtliches Engagement und Mithilfe. Mitgliedsanträge finden Sie in der Cafetria.

Nun wünschen wir allen Gästen des VfL Waiblingen, Freunden, Gönnern und den heimischen Fans gute, spannende und faire Spiele. Allen Akteuren eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2012/2013.

Es grüßt Sie der Jugendhandball Förderverein Waiblingen e.V.
1.Vorsitzender
Klaus Brugger

Jugendhandball Förderverein Waiblingen e.V.
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen